Palora.de ist ein affiliate Shop. Kaufe einen Artikel der von uns empfohlen wird (klicke einfach auf die Shops/Artikel zu denen wir Dich weiterleiten), somit erhalten wir für unsere Arbeit ein wenig Provision, ohne dass für Dich Kosten entstehen.
Return to Previous Page

So wählen Sie den richtigen Paar Vibrator

Bevor Sie sich zusammen einen Paar Vibrator aussuchen, ist es wichtig, dass Sie darüber sprechen für was genau der Vibrator überhaupt genutzt werden soll. Setzen Sie sich gemütlich zusammen und unterhalten Sie sich über Ihre Fantasien und Lüste. Haben Sie den Plan den Vibrator beide zu nutzen? Aus welchem Material soll er hergestellt sein? Welche Form soll das gute Stück haben? Und was genau soll der Vibrator stimulieren?

Wie Sie hören sind vor dem Kauf ein Paar Entscheidungen zu fällen. Dieser Guide wird Ihnen jedoch bei Ihrer Wahl helfen.

Groß, Klein oder doch lieber Mittel?

Die Größe des Vibrators sollte gut überlegt sein. Sollte es der Fall sein, dass Sie sich das erste Mal einen Vibrator zulegen oder nur wenig Erfahrungen mit Vibratoren gesammelt haben, könnte es eine gute Idee sein, sich vorerst ein etwas kleineres Modell zuzulegen. Denken Sie immer daran es ist nicht die Größe die „es“ ausmacht!

Auch ein kleineres Modell kann Ihnen Großen Genuss bieten. Ein kleiner Vibrator eignet sich auch falls Sie auf der Suche nach etwas sind, das Sie auch Unterwegs oder auf Reisen nutzen können. Er ist schnell verstaut und braucht nicht viel Platz und bietet somit viele Möglichkeiten.

Haben Sie hingegen schon Erfahrungen mit Vibratoren gesammelt oder haben ganz einfach den Wunsch ein größeres Modell zu besitzen, entscheiden Sie sich einfach für ein Größeres Model. Hierbei ist es wichtig auf die Größe zu achten die in der Produktbeschreibung steht, denn Bilder können täuschen und Sie wollen sicherlich eine negative Überraschung beim Auspacken vermeiden.

Hart, weich oder einfach etwas flexibel?

Unterschiedliche Materialien haben selbstverständlich verschiedene Eigenschaften und aus diesem Grund ist es nicht egal aus welchem Material der Vibrator für den Sie sich entscheiden hergestellt ist.

Wünschen Sie einen Vibrator der gezielt den G – Punkt oder die Klitoris stimuliert, sollten Sie Beispielsweise einen Vibrator aus hartem Material wählen. Wir empfehlen hier zum Beispiel medizinisches Plastik oder ABS – Plastik.

Das der Vibrator aus hartem Material hergestellt ist, vermindert keinesfalls das Vergnügen. Vibratoren aus diesen Materialien sind nämlich häufig mit einer speziellen Beschichtung ausgestattet, damit sie sich trotzdem schön weich und Glatt an der Haut anfühlen.

Eher weiche Materialien wie Gummi oder Silikon eignet sich hingegen besser für Dildo Vibratoren oder vibrierende Penisringe.

Die weichen Materialien sorgen dafür das die Vibrationen wunderbar an die Stellen gelangen, an denen Sie auch gespürt werden sollen. Auf diese Weise können Vibratoren dieser Art auch größere Bereiche zur selben Zeit erreichen und Sorgen somit für riesen Spaß. Vibratoren aus Silikon ist der reine Luxus und fühlt sich wundervoll weich an, an der Haut. Soll dies immer so bleiben, sollten Sie daran denken Silikonprodukte nur mit einer Gleitcreme zu verwenden, die auf Wasserbasis hergestellt ist. Sollten Sie dies nicht beachten, riskieren Sie das die Oberfläche des Vibrators beschädigt wird, weil sie austrocknet und somit nicht den gleichen Effekt für Sie bieten kann.

Gebogen, rund, gerade oder doch lieber lang?

Die Form des Vibrators beeinflusst deren Eigenschaft die verschiedenen Bereiche zu stimulieren – dies will heißen, dass die Form entscheidet was genau stimuliert wird.

Gebogene Vibratoren zum Beispiel ermöglicht das der G – Punkt oder die Prostata befriedigt wird. Die klassischen geraden hingegen eignen sich zum Vaginalen Gebrauch.

Danach ist es ein kleiner Dschungel, denn Klitoris Vibratoren können tausende verschiedene Aussehen haben. Um einen Fehlkauf zu vermeiden ist es wichtig, dass Sie stets auf die Produktbeschreibungen achten. Halten Sie sich dabei immer vor Augen welche Art von Vibrator Sie sich wünschen.

Batterien, wieder aufladbar oder mit Stecker?

Ein etwas weniger sexy Thema über das Sie sich auch Gedanken machen sollten ist die Art und Weise auf der Ihr Vibrator Strom bekommen soll. Es gibt Batterie betriebene, wieder aufladbare und einige die mit Hilfe eines Steckers an das Stromnetz angeschlossen werden.

Batterie betriebene Vibratoren sind in der Regel etwas billiger als andere Modelle. Der niedrigere Preis bedeutet jedoch keinesfalls, dass Sie ein durchaus zufriedenstellendes Produkt für sich entdecken können. Es wird jedoch eine kleine Enttäuschung für Sie werden, wenn die Batterien leer sind und Sie sich erst auf den Weg in den nächsten Supermarkt machen müssen um mit Ihrer neuen Errungenschaft zu starten.

Die wieder aufladbaren Vibratoren sind die, die Sie ohne Batterien anwenden können. Das einzige was Sie brauchen um diese Modelle wieder aufzuladen ist eine Steckdose (oder einen Computer) in der Nähe. Sie kosten meist etwas mehr als die Batterie betriebenen, sind aber hingegen viel leiser und technisch besser als Vibratoren mit Batterie. Hier ist also nur die Frage zu stellen ob Sie etwas mehr investieren wollen und somit für extra Funktionen etwas mehr ausgeben. Wollen Sie jedoch nicht etwas mehr für einen wieder aufladbaren Vibrator ausgeben können Sie sich auch durchaus auf den Batteriebetriebenen verlassen. Auch dieser wird Ihnen viele schöne Stunden bescheren.

Entscheiden Sie sich hingegen für einen Vibrator der direkt in die Steckdose muss – haben Sie nahezu Grenzenlosen Genuss. Denn ein Vibrator der direkt ans Stromnetz angeschlossen wird, läuft natürlich genau so lange wie Sie wünschen. Des weiteren ist diese Art von Vibratoren oftmals etwas kräftiger als andere Modelle. Obwohl sie kräftiger sind als andere, sind sie trotz alles andere als laut. Ganz im Gegenteil sie sind Geräuscharm. Mit diesen Modellen gibt es bis auf, dass Sie eine Steckdose in der Nähe haben müssen absolut keine Begrenzungen. Denken Sie jedoch daran, dass wenn Sie einen Vibrator dieser Art mit in den Urlaub nehmen wollen es durchaus angehen kann, dass Sie eventuell einen Adapter für die jeweilige Steckdosen Art des entsprechenden Landes brauchen, denn nicht alle Steckdosen sind gleich. Elektro betriebene Vibratoren sind nicht Wasserdicht. Versuchen deshalb bitte keinesfalls den Vibrator mit ins Wasser zu nehmen!

Wasserdicht ja oder nein?

Wünschen Sie Ihren Vibrator mit ins Bad zu nehmen um ihn auch im Wasser zu genießen, brauchen Sie einen Vibrator der 100% Wasserdicht ist.

Es gibt verschiedene Modelle, die so produziert sind, dass Sie Wasser vertragen. Denken Sie bloß daran, dass ein Vibrator erst richtig Wasserdicht ist, wenn der Boden verschraubt ist und somit kein Wasser an die Batterien geraten kann. Einige Gute Namen im Bereich der Wasserdichten Vibratoren sind zum Beispiel We – Wibe, Fun Factory, Lelo und JimmyJane. Alle diese Hersteller bieten spannende Vibratoren in hoher Qualität und tollen Designs, die einen Ausflug ins Badezimmer und somit unter die Dusche oder in die Badewanne durchaus vertragen können. Wasserdichte Vibratoren sind in der Regel auch leichter zu reinigen als diejenigen die kein Wasser abkönnen.

Eine andere Kategorie der Vibratoren sind diejenigen die Spritzwasser geschützt sind. Sie sind nicht ganz Wasserdicht, es macht ihnen jedoch nichts aus etwas abzubekommen und auch das abwischen mit einem feuchten Tuch macht ihnen nichts aus. Einige Vibratoren dieser Art vertragen es auch mit unter die Dusche genommen zu werden, dürfen einfach nur nicht direkt in Wasser getaucht werden. Wasser im Inneren des Vibrators darf absolut nicht passieren! Das bedeutet also diese Modelle auf gar keinen Fall mit in die Badewanne zu nehmen. Auch hier gilt es die Produktbeschreibung des Gerätes aufmerksam zu lesen um zu sehen ob der Vibrator ganz oder nur teilweise Wasserdicht ist.

Finden Sie Ihren Traumvibrator

Haben Sie sich nun entschlossen welche Eigenschaften Ihr Vibrator haben soll, dann schauen Sie sich nun hier um. Wir beschreiben im folgenden Text drei Szenarien und beschrieben empfehlenswerte Produkte innerhalb dieser. Sollten Sie jedoch nicht das finden, was Sie sich gedacht haben – schauen Sie sich einfach in unserer großen Auswahl an Vibratoren um, die Sie sowohl allein als auch zusammen nutzen können.

Vibratoren die während des Geschlechtsverkehrs genutzt werden können

Hat Ihre Partner Schwierigkeiten während des Geschlechtsverkehrs zum Orgasmus zu kommen, kann ein Vibrator den Sie während des Verkehrs nutzen können ein absoluter Pluspunkt sein. Je nachdem ob Sie sich in Ihrer Partner befinden, kann dieser Vibrator sowohl Innere und Äußere erogene Zonen befriedigen – oder auch beides – und dies wirkt eindeutig Orgasmus fördernd. Ein Vibrator muss nicht unbedingt etwas sein, was Sie oder Ihre Partnerin (oder Partner) in der Hand halten – es kann auch in Form eines vibrierenden Penisrings, der vom Mann über den Penis getragen wird genutzt werden. Der Penisring ist mit und ohne eingebauten Vibrator erhältlich. Ein Modell mit Vibrationen kann Ihnen selbst und auch Ihrer Partnerin ein besonderes Erlebnis bescheren.

Love To Love Wonder Ring

Love To Love Wonder Ring ist ein Penisring mit eingebautem Vibrator. Er ist aus Silikon hergestellt und ist mit einer Spitze auf der einen Seite und mit einem Ring auf der anderen Seite ausgestattet. Dieser Ring bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Stimulation.

Je nachdem wie rum er getragen wird, kann er entweder die Klitoris der Frau als auch das Perineum des Mannes stimulieren.

Mit Wonder Ring hält die Erektion des Mannes außerdem länger als gewöhnlich, da er die Blutversorgung des Penis verlangsamt. Auf diese Weise wird der Orgasmus zurückgehalten und wird hingegen noch stärker und noch erlösender, wenn er dann eintrifft.

Während des Geschlechtsverkehrs werden die Vibrationen des Ringes Ihnen beiden zu Gute kommen und Ihre Orgasmen auf neue Höhen bringen.

LELO Tiana 3

LELO Tiana 3 ist ebenfalls ein Vibrator der während des Geschlechtsverkehrs genutzt werden kann. Es handelt sich bei diesem Modell um einen sogenannten Paar Vibrator, der während des Geschlechtsverkehrs von der Frau getragen wird. Er ist in weichem Silikon gefertigt um maximalen Komfort und Genuss zu gewähren. Die Vibrationen sind gezielt zur Stimulation der Klitoris geeignet und wird mit Hilfe einer Fernbedienung gesteuert. Es gibt daher sehr viele Möglichkeiten dem Partner die Vibrationen und die verschiedenen Vibrationsmuster steuern zu lassen. Es sind Ihnen hierbei absolut keine Grenzen gesetzt. Zum Beispiel kann die Frau von Tiana 3 stimuliert werden, während Sie den Partner oral befriedigt oder Tiana 3 kann wie bereits erwähnt während des Geschlechtsverkehrs getragen werden. Bei dieser Variante kann der Mann auch in den Genuss der wundervollen Vibrationen kommen. Wie Sie hören gibt es bei diesem Modell reichlich Möglichkeiten für sowohl den Mann als auch für die Frau.

4 Plus von We – Wibe

Ein anderer Paar Vibrator, der während des Geschlechtsverkehrs von der Frau getragen werden kann, ist 4 Plus von We – Wibe. Dieses Model kann ebenfalls von einer mitgelieferten Fernbedienung oder durch eine App auf Ihrem Smartphone gesteuert werden.

Das Flache Ende wird in die Scheide eingeführt, wo es den G – Punkt stimuliert, da es genau dort gegen gedrückt wird und das gebogene Teil stimuliert die Klitoris. Wenn der Penis eingeführt wird, werden Sie beide von den wundervollen Vibrationen des Produktes verwöhnt. Bei diesem Modell brauchen Sie sich über mögliche Grenzen keine Gedanken machen, denn We – Wibe 4 Plus ist natürlich auch Wasserdicht, damit Sie auch im Bad weiter machen können.

Vibratoren die für Ihr Vorspiel besonders gut geeignet sind

Fairy mini massage Wand

Wünschen Sie sich einen Vibrator zum Gebrauch während des Vorspiels, ist die Fairy Mini Massage Wand eine ausgesprochen gute Wahl. Diese Variante kann am ganzen Körper verwendet werden, beispielsweise für eine sinnliche Massage und öffnet somit die Türen für aufregende Stunden. Eigentlich ist diese Magic Wand dazu bestimmt die Klitoris zu stimulieren, es kann aber durchaus auch für den Penis und auch für das Perineum genutzt werden und hier Genuss bescheren. Die wundervollen Vibrationen kommen also Ihnen beiden zu Gute und Sie können sich den Weg zum Geschlechtsverkehr durch ein sexy Vorspiel versüßen.

Rocks Off 120 mm Klitoris Vibrator

Ein weiteres nennenswertes Produkt, wenn es um den Gebrauch während des Vorspiels geht ist der Rocks Off 120 mm Klitoris Vibrator. Mit 10 verschiedenen Vibrationsmustern und seinen extrem geräuscharmen Vibrationen ist dieses Teil ein absoluter Hit! Er ist 12 cm lang und komplett Wasserdicht, damit Sie Ihr Vorspiel mit ruhigem Gewissen ins Bad verlegen können. Während des Vorspiels kann der weibliche Part es genießen vom Partner bespielt zu werden. Rocks Off verwöhnt die Klitoris mit seinen kräftigen Vibrationen und wird somit ein sexy Highlight in Ihrem Vorspiel

Jimmy Jane Hello Touch

Jimmy Jane Hello Touch ist ein Vibrator der etwas anderen Art. Die Vibrationen fließen nämlich aus den Fingerspitzen von demjenigen der die Pads in er Hand hält. Auf diese Weise können Sie sich gegenseitig fast jeden cm Ihres Körpers damit stimulieren. Alle erogenen Stellen des Körpers sind eingeschlossen – Sie werden es lieben! Hello Touch kann sowohl für die innere als auch für die äußere Stimulation sorgen und darf auch mit ins Bad genommen werden, da auch dieses Modell Wasser verträgt. Während des Vorspiels können Sie sich gegenseitig mit diesem Innovativem Modell verwöhnen. Ganz Fantastische sexuelle Erlebnisse sind hiermit vorprogrammiert, wird sind davon überzeugt, dass es Ihnen gefallen wird!

Trauen Sie sich, überschreiten Sie Ihre Grenzen, nehmen Sie Ihr Sexleben mit raus

Wünschen Sie sich einen Vibrator, der von Ihnen und Ihrem Partner genutzt werden kann – eventuell sogar in der Öffentlichkeit, dann sollten Sie hier genauer hinschauen.

Magic Motion Flamingo

Magic Motion Flamingo ist ein ergonomisch geformter Vibrator für die Dame in pink. Befindet er sich erst einmal in der Richtigen Position in der Scheide, bleibt er dort sitzen und dann kann Sie mit diesem Modell in die Öffentlichkeit gehen und sich dort bereits auf einen Aufregendes Abenteuer vorbereiten. Magic Motion Flamingo ist für das Paar, welches Ihr Sexleben auf das nächste Level bringen will. Um genau zu sein: Für das Paar, die Ihr Sexleben auch in der Öffentlichkeit ausleben möchte.

Die Vibrationen werden mit Hilfe einer Magic Motion App auf Ihrem Smartphone gesteuert. Sie ist für die meisten Smartphones und Tablets erhältlich. Niemand wird vermuten, was Sie gerade mit den Fingern auf Ihrem Smartphone oder Tablet treiben, während Sie gemeinsam im Lieblings Café oder im Restaurant auf Ihr essen warten.

Der Flamingo Vibrator kann von Musik, Bewegungen, Spielen oder anderen Programmen gesteuert werden. Sie werden also einiges zu tun haben, wenn es darum geht dieses tolle Modell auszuprobieren. Des weiteren, ist Flamingo von Magic Motion Wasserdicht. Sie sollten sich also eventuell einen Ausflug in die nächste Schwimmhalle oder Therme gönnen. So gesehen gibt es absolut nichts was Ihnen auf dem Weg Ihr Sexleben auf das nächste Level zu bringen im Wege steht.

LELO Lyla 2

Lelo Lyla 2 ist ebenfalls ein Vibrator der ohne Probleme in der Öffentlichkeit genutzt werden kann. Die Form kann mit einem Ei verglichen werden, welches in die Scheide eingeführt wird. Lassen Sie Ihren Partner die Vibrationen steuern und überlassen Sie ihm somit die Möglichkeit Sie an den Rand des Wahnsinns zu treiben.

Durch den Vorteil das dieses Ei mit einen Abstand von bis zu 12 Metern bedient werden kann und darüber hinaus noch Wasserdicht ist, sind Ihnen auch mit diesem Produkt keinerlei Grenzen gesetzt. Es wird Ihr Sexleben eindeutig auffrischen.

Die Vibrationen die sie in sich spürt, werden auch auf der Fernbedienung wiedergegeben und erlaubt ihm somit hier mit zu folgen und sicher zu gehen, dass die Partnerin das beste Erlebnis bekommt.

Der Vibrator für den Urlaub

Reisen Sie viel oder sind viel Unterwegs – ja oder einfach nur ab und zu – kann es toll sein, auch einen Vibrator für diese Begebenheit zu haben. Es gibt ja keinen Grund dazu, dass Ihr Sexleben während des Urlaubs still steht. Es ist nämlich so, dass fast jede Frau mehr vom Sex hält, wenn sie im Urlaub oder Unterwegs ist. Hier müssen die Frauen nämlich an nichts Anderes wie zu Beispiel Kinder, Wäsche, das kochen und sowas in der Art denken. Auch der Nachbar oder die Schwiegermutter wird nicht plötzlich unangemeldet vor der Tür stehen. Im Urlaub kann sie sich also komplett entspannen und sich einfach auf den Sex konzentrieren.

Wie bereits erwähnt, kann es in dieser Situation sehr praktisch sein einen kleinen Vibrator dabei zu haben. Haben Sie genügend Platz im Gepäck bedeutet die Größe natürlich nicht viel. Wählen Sie aber keinesfalls ein Model, dass wie eine Waffe ähnelt – zum Beispiel einer Patrone – es sei denn Sie finden es aufregend Ihr Gepäck für die Sicherheitsangestellten zu öffnen und Ihr Sexspielzeug zu präsentieren.

Wählen Sie Sexspielzeug das Wasserdicht es, das macht es auch leichter es zu reinigen. Suchen Sie sich auch gern ein Model aus, das wieder aufladbar ist. Soll der Vibrator an das Stromnetz angeschlossen werden, informieren Sie sich bereits vor der Abreise darüber ob sie eventuelle einen Adapter für die Steckdosen im jeweiligen Land benötigen und besorgen Sie sich so einen im Falle dessen. Sorgen sonst bei Batterie betriebenen Modellen für reichlich Batterien.

Ebenfalls eine gute ist es sich einen Vibrator auszusuchen der nicht zu laut ist. Dann haben Sie auch keine Probleme damit Fenster zu öffnen oder müssen sich über dünne Wände keine Sorgen machen, die eventuell auf Ihr vorhaben hindeuten.

Außerdem ist es von Vorteil einen Vibrator mit Tastatursperre zu wählen, damit der Vibrator nicht plötzlich anfängt in Ihrer Tasche zu summen, wenn Sie am Check In Schalter stehen. Oder wenn er sogar los geht wenn er im Koffer ist und der Abflug sich dadurch verzögert, das sich etwas verdächtiges im Koffer befindet.

Denken Sie auch an Gleitcreme und sorgen Sie damit für einen reibungslosen Ablauf. Die Gleitcreme sollte in einer extra Tüte mit maximal 100 ml verstaut werden.

Viel Vergnügen

Ganz egal für welchen Vibrator Sie sich am Ende entscheiden, hat Ihnen dieser Guide hoffentlich bei der Auswahl geholfen und Ihnen einen guten Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten verschafft. Es gibt etliche Arten von Vibrator, die allesamt für unterschiedliche Zwecke genutzt werden können, somit sollten Sie sich einfach an das richtige Teil ran tasten.

Glücklicherweise handelt es sich bei diesem Test ja um eine spannende Angelegenheit und Sie werden mit Garantie das richtige Stück für sich finden das sich genau für Ihre Vorlieben eignet. Viel Spaß bei der Jagd – wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.

 

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Scandia Trading ApS - Am Oxer 35 - 24955 Harrislee - E-Mail : support@palora.de - Telefon : 0461 99519072 - Copyright 2016