Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Return to Previous Page
bild po

Analsex Äh Nein !

Es wird gemunkelt, totgeschwiegen, bei dem Wort, erschrecken die meisten, auch wenn Sie nicht genau wissen warum. Analsex. Es ist verboten, es ist frech und nicht jeder macht es. Analsex ist immer noch ein Tabuthema und wird als perverse Sache bezeichnet und nicht als normales Sexleben.

Eigentlich ist es sehr ärgerlich, denn viele wissen gar nicht dass der Anus sehr sensible und eine erogene Zone ist sowohl für Frauen und Männer. Im Anus sitzen viele Nervenenden und mit der richtigen Vorbereitung und Praxis eröffnet es Ihnen neue Türen für Sie und Ihren Partner in Ihrem Sexleben. Analsex ist nicht nur frech, es kann Ihnen auch fantastische Orgasmen bescheren, sie sind intensiver als Klitorale Orgasmen und /oder vaginale Orgasmen.

Sex kann sehr schnell routiniert und langweilig werden. Es ist nicht genug Zeit für feurige Küsse und Vorspiel, andere Sachen warten oder man gibt sich mit dem Zufrieden, was man bekommen kann. Dann ist es perfekt, um neues auszuprobieren, sexuelle Experimente für etwas frische in der Partnerschaft und Spannung ins Sexleben zu bringen. Analsex ist nicht mehr länger „dreckig“ oder „abweichend“, im Gegenteil, viele Menschen genießen es und das Thema Rund um den Anus wird immer noch nicht Öffentlich diskutiert, aber mehr und mehr lieben es.

Haben Sie jemals mit dem Gedanken gespielt es auszuprobieren? Oder haben Sie Angst, weil Sie sich nicht sicher sind, wie genau es abläuft oder weil Sie ein schlechtes Erlebnis hatten? Nicht verzweifeln: Hier kommt der ultimative Guide für Sie, für die die gerne Analsex ausprobieren vollen, sowie Mann oder Frau, um es in vollen Zügen zu genießen.

bild girl
1

Vorbereitung und gutes Aufwärmen gibt das beste Resultat

bild paar Bevor Sie sich dem Anus zu wenden, ist es wichtig sich gut vorzubereiten und sich aufzuwärmen. Analsex kann man nicht so spontan machen wie ein Quickie. Analsex sollte man auch nicht machen, nachdem man einen feuchtfröhlichen Abend in der Stadt hatte, wo beide zu tief ins Glas geschaut haben.

Damit der Analsex für Sie zwei eine tolle Erfahrung wird, sollten Sie zwei dafür sorgen, dass Sie viel Zeit haben und eine gemütliche Umgeben schaffen – damit Sie so entspannt wie möglich sein können – besonders der passive Partner – so können Sie es langsam angehen. Analsex fordert viel Geduld.

Bevor Sie Anfangen, ist es eine super Idee vorher über Analsex zu sprechen, damit Sie beide im Spiel sind. Für viele Handlungen beim sicheren Analsex. Deswegen ist es sehr wichtig, dass Sie sich nicht, wie ein „Schuft“/„Sexspielzeug wegen dem Anus fühlen, ohne dass Sie mit Ihrem Partner vorher gesprochen haben, um auch die Gewissheit zu haben, was genau passieren wird. Zwingen Sie Ihren Partner zu nichts, worauf Er oder Sie keine Lust haben. Sonst wird es für Sie beide kein tolles Erlebnis werden. Kommunikation ist sehr wichtig: Setzt Grenzen, Safewörter und informieren Sie sich über Analsex, bevor Sie loslegen.

2

Sauberkeit ist ein Muss, wenn Sie Analsex praktizieren

bild analdusche Das was Menschen am meisten verbindet und dennoch Angst macht beim Analsex, ist die Sauberkeit – oder genauer gesagt das zusammen sein fehlt. „ Es ist das Gefühl, das der Stuhlgang raus kommt!“ denken viele. Ein guter Tipp ist es, ein paar Stunden vorher auf Toilette, vor dem geplanten Sex, zu gehen und buchstäblich „den Schmutz“ loszuwerden.

Darüber hinaus ist der After nicht nur ein Lagerraum für unseren Stuhlgang – das Innere in unserem Hintern ist in mehreren Kammern aufgeteilt. In einem Lagerraum am Ende, die durch eine „Tür“ geschlossen ist und danach kommt die Kammer, die wir Rektum nennen. Am Ende dieser Kammer kommt dann die letzte „Tür“, die wir Anus oder Schließmuskel nennen. Wer Analsex praktiziert, kommt niemals bis zur obersten Kammer, aber man stimuliert die vielen Nervenenden im Rektum und im Umkreis des Anus. Es sei denn Sie praktizieren Fisting oder Sie stecken was sehr langes hinten rein.

bild spray Andere Tipps sind z.B. auch sich extra vor dem Sex gründlich zu waschen und wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, dass keine unschöne Überraschung passiert, dann können Sie eine rektale Darmreinigung machen.

Bei Palora.de können Sie verschiedene Spülsets, die mit warmem Wasser gefüllt werden und das dann in den Enddarm pumpen kaufen. Oder Sie kaufen einen Aufsatz für die Dusche, damit können Sie Ihren Anus angenehm reinigen.

Wenn Sie Seife zur Reinigung verwenden wollen, dann sollten Sie nur Ph-neutrale Seife verwenden, aber Wasser reicht auch völlig aus. Sie sollten den Darm immer ein paar Stunden vorher reinigen, bevor Sie Geschlechtsverkehr haben.

Denken Sie auch daran wenn Sie Sexspielzeig benutzen, es jedes Mal danach gründlich zu reinigen. Dazu können Sie ein antibakterielles Spray benutzen, wenn Sie fertig sind mit dem Sex, dann ist es startklar für das nächste Mal, wenn Sie die Lust überkommt.

3

Benutzen Sie immer extra viel Gleitgel

bild lubricant Wenn Sie mit dem Vorspiel anfangen wollen, so fangen Sie damit an ein gemeinsames warmes Bad zu nehmen und sich gegenseitig gründlich zu waschen und ärgern Sie sich gegenseitig mit dem warmen Duschstrahl. Das warme Wasser dient dazu, dass Sie entspannt und bereit sind, für das was gleich passiert. Geben Sie sich ruhig auch noch davor eine erotische Massage. Sie fühlen sich oft danach wohler und entspannter.

Wenn Sie aufgeregt und nervös sind und eigentlich bereit sind anzufangen, ist es wichtig, dass Sie ganz viel Gleitgel verwenden. Im Gegensatz zu der Vagina einer Frau, ist das Rektum nicht selbstfeuchtend, das heißt, es bildet sich nicht automatisch ein natürliches Gleitgel. Deswegen ist es nötig ein Gleitmittel zu verwenden, ansonsten wird es sich unbehaglich anfühlen, wenn Sie Analsex oder mit Sexspielzeug experimentieren.

bild h2o Kaufen Sie Gleitgel das extra für Analsex ist, dann können Sie sich sicher sein, das es eine zähe und dicke Flüssigkeit hat. So ist die Gleitfähigkeit langanhaltend.

Wenn Sie ein Kondom verwenden oder Gleitgel für das Sexspielzeug verwenden, dann solltet Ihr ein Gleitgel auf Wasserbasis verwenden. Das andere Gleitgeld kann die Kondome kaputt machen und die Oberfläche von Sexspielzeug zerstören. Schauen Sie sonst auch noch unseren großen Guide über Gleitgel an.

Es ist eine sehr gute Idee immer ein Kondom beim Analsex zu verwenden - wenn die Frau, wenn Sie der passive Partner ist und Sie es gerne Sex haben wollen, nachdem Analsex, ansonsten riskieren Sie das die Frau eine Infektion im Unterleib bekommt, durch Kolibakterien die von dem Anus in die Vagina gelangen.

4

Benutzen Sie auch gerne einen Buttplug

Fangen Sie an Ihren Partner am ganzen Körper zu streicheln und bewegen sich ganz langsam auf den Anus zu.

Wenn Ihr Partner schon scharf ist, schmieren Sie sich Gleitgel auf den Finger und massieren den Anus. Gehen Sie sicher, dass Ihr Partner sich entspannt und stecken Sie langsam Ihren Finger rein. Wenn Sie den Schließmuskel etwas gedehnt haben, können Sie Finger Nummer zwei einführen. Bewegen Sie Ihren Finger langsam hin und her und streicheln Sie mit der anderen Hand Ihren Partner.

bild buttplug Es ist auch eine gute Idee in der Hand ein Sexspielzeug zu haben. Ein kleinen Dildo oder ein Buttplug. Die Gute daran einen Buttplug zu benutzen ist es, das Sie Ihre Hände frei haben um sich gegenseitig zu streicheln, damit Sie bereit sind für die anale Penetration.

bild drei buttplugs Ihr könnt auch ganz normalen Sex haben, der Buttplug sitzt in dem hinteren Loch und viele Frauen stehen darauf wenn die Klitoris gleichzeitig stimuliert wird.

Dann ist es auch eine gute Idee, wenn die Frau auf den Bauch liegt und sich selber an der Vagina penetriert und Sie mit dem Penis von hinten nimmt. Die Bewegung des Partners stimuliert die Vagina und der Anus wird von dem Plug penetriert.

Denken Sie immer daran Sexspielzeug mit einem breiten Fuß zu verwenden, nicht das plötzlich das Spielzeug hoch in den Enddarm wandert, ansonsten müssen Sie in die Notaufnahme fahren. Und denken Sie daran es langsam angehen zu lassen. Der Enddarm und die Schließmuskeln müssen komplett entspannt sein, bevor Sie Sexspielzeug einführen können.

5

Entspannen Sie sich vollständig!

Wenn Sie oder Ihr Partner Probleme haben sich richtig zu entspannen, gibt es etwas, was euch helfen kann. Es gibt nämlich ein Spray, was Sie auf den Schließmuskel schmieren könnt. Das bewirkt, dass sich der Ringmuskel entspannt. Es heißt „ Anal Entspannungsspray“.

bild adventure gel
bild daring gel

6

Bereit für Analsex

Analsex Guide Step 1 Wenn Sie und Ihr Partner gut vorbereitet sind und er oder sie total entspannt ist, ist es an der Zeit für Analsex. Nehmt euch beide sehr viel Zeit dafür.

Verwenden Sie ganz viel Gleitgel auf dem Penis/ Sexspielzeug und an dem Anus. Dann können Sie langsam in den Anus eindringen. Bewegen Sie sich ganz langsam und legen Sie Ihr Augenmerkmal auf Ihren Partner Signale.

Der Punkt ist es, nicht gewalttätig und brutal zu sein, sondern lassen Sie Ihren Partner sich an das Gefühl gewöhnen. Lassen Sie den passiven Partner das Tempo bestimmen, wie Ihr Sie sich bewegen.

Vergesst nicht, dass es nicht unbedingt bedeutet, dass man ganz und sehr tief eindringen soll. Seien Sie vorsichtig, erstrecht beim ersten Mal. So kann man nach und nach tiefer eindringen. Denkt auch dran, dass Analsex auch weh tun kann, es soll doch ein tolles Erlebnis für Sie beide werden. Deshalb sollten Sie aufhören, wenn es anfängt weh zu tun.

Wenn es um die Frage der Stellung gibt, finden Sie richtig viele gute Stellung für Analsex. Welche Sie wählen, kommt auch drauf an, welche Vorlieben Sie beide haben. Hier sind einige Vorschläge für Sie:

  • • Eine gute Anfängerstellung wäre, dass der passive Part auf dem aktiven sitzt. So kann der passive Part langsam auf den Penis/Sexspielzeug hinab gleiten. So behält der passive, die gesamte Kontrolle. Und die Stellung ist auch sehr gut, da Sie beide die ganze Zeit Augenkontakt halten zu können, um die Signale besser gegenseitig deuten zu können.
  • • Eine andere gute Anfängerstellung die gerne gemacht wird, wobei der aktive Part von hinten eindringt, Er/Sie kann hierbei den Körper des anderen streicheln, während er/sie sich langsam vor und zurück bewegt. Viele Frauen bekommen bei dieser Stellung schneller einen Orgasmus, wenn dabei die Klitoris während der Penetration stimuliert wird.
  • • Ihr könnt auch Doggystyle machen, wo der passive Part auf allen vieren auf einer passenden höhe steht – Denken Sie immer daran vorsichtig zu sein. Eine andere Version von Doggystyle ist es, das im Liegen zu machen, wo er/sie auf dem Bauch liegt und eventuell ein Kissen unter dem Unterleib liegt.
  • Das sind nur ein paar Bespiele für Stellungen. Es gibt viele verschiedene und es gibt nur Ihre Phantasie und Lust, die die Grenzen setzt.
7

Der Weg zum Analsex

bild drei buttplugs Kurz gesagt: Damit Analsex ein wundervolles Erlebnis für Sie beide wird, haben wir den Text oben zusammengefasst:

  • • Sauberkeit ist ein MUSS – der größte abturner in Verbindung mit Analsex ist der Gedanke daran, dass dort etwas mitkommt. Daher muss der Darm vorher entleert werden – eventuell ist er dann etwas gerötet – und dann solltet Ihr ein bis zwei Stunden mit dem Analsex warten. Benutzt ruhig ein besonderes Spülset, das Ihr extra dafür erwerben könnt
  • • Nehmt euch ganz viel Zeit – damit Analsex auch ja klappt, ist es wichtig dass der passive Part vollkommen entspannt ist. Nehmt gemeinsam ein Bad und massieren Sie sich gegenseitig, bevor es zur Sache geht. Analsex wird keinen Erfolg haben, wenn der passive Part Nervös oder verspannt an der Ringmuskulatur ist. Benutzt Entspannungsspray, falls er/sie verspannt ist.
  • • Benutzten Sie ganz viel Gleitgel – damit der Analsex auch dann einfach klappt, muss extra viel Gleitgel verwendet werden. Benutzen Sie Gleitgel auf Wasserbasis, wenn Sie Sexspielzeug/ und Kondome verwenden. Benutzen Sie auch gerne besonderes Gleitgel. Was extra für den Zweck hergestellt wurde und schonend für die Schleimhäute im Enddarm ist.
  • • Lassen Sie sich viel Zeit für die Penetration und verwenden Sie gerne einen Buttplug zuerst – bevor Sie ein etwas Größeres Sexspielzeug oder den Penis reinstecken, muss der Schließmuskel vorher etwas gedehnt werden. Dies ist ein langsamer Prozess, dies erfordert, dass der Schließmuskel langsam massiert wird. Vorteilhaft ist es auch ein Buttplug zu verwenden, denn er gibt Ihnen dieselbe Penetration. Nehmen Sie sich beide viel Zeit währenddessen und stoppt, wenn es Anfängt schmerzhaft zu werden.

Dann gibt es nur noch eine Sache zu sagen: Viel Glück – und genießen Sie es!

Scandia Trading GmbH - Am Oxer 35 - 24955 Harrislee - E-Mail : support@palora.de - Telefon : +49 461 / 99519072 - Copyright 2016-2017